Spendenübergabe an den HSC Hannover e.V. (Handball kennt kein Handicap)

Peter Klein und Johannes Krüger haben an den Hannoverscher Sport-Club von 1893 e.V. für die Sparte Handball kennt kein Handicap den Spendenscheck i.H.v. 2.150,00 € überreicht.

Wir sind die „Neuen“ in der Handballabteilung des HSC in Kooperation mit dem TuS Bothfeld. Unsere bunte Truppe gibt es nun seit April 2017.

Angefangen hat alles bei den Special Olymics 2016 in Hannover. Schon auf der Tribüne war uns klar, dass wir Handball für Kinder mit und ohne Handicap in Hannover anbieten möchten. Mit dem HSC und TuS Bothfeld waren schnell zwei Verein gefunden, unter dessen Fahne wir unser neues Projekt laufen lassen konnten. Noch schneller war das Team gefunden, dass das Projekt ins Leben rufen wollte.

Das Team und die Vereine standen fest, jedoch befand sich die schwierigste Hürde noch vor uns: eine Halleneinheit.

In Hannover ist es fast unmöglich, eine Halleneinheit zu bekommen. Immer, wenn wir eine Hürde überwunden hatten, stand die nächste Hürde da.

 

Am 24.04. 2017 war es dann endlich soweit: Das erste Training stand an. Unterstützt von Michel, Lia, Edi und Damian begannen wir mit 5 Kindern. Dank des unermüdlichen Einsatzes und der Werbung einiger Eltern, wuchs unsere Truppe nun auf stattliche 18 Kinder heran und das besonders Schöne ist, dass die Kids vom ersten Training immer noch regelmäßig dabei sind.

Unsere Kinder haben ganz unterschiedliche Handicaps. Wir bieten ein ganz normales Handballtraining an und es ist unglaublich, was unsere Kids für Fortschritte machen.

Das zeigt einfach, ein „geht nicht“, gibt es nicht. Es geht vielleicht ein bisschen anders, aber es funktioniert. Man muss sich nur trauen.

Ein Highlight war der Besuch bei den Recken in unseren eigenen Trikots, die von der Tischlerei “Meyer-Grünhagen-Wilke“ gesponsert wurden. Die meisten Familien waren noch nie bei einem Handballspiel und waren danach infiziert. Anschließend ging es aufs Spielfeld. Ein Foto mit Sven-Sören Christophersen und dann noch eine Autogrammstunde mit Runar Karason rundeten das Event ab.

Vor Weihnachten gab es dann noch das Weihnachtstrainingsspecial. Ein gemeinsames Training gemeinsam mit den Eltern. Da haben sich aber einige Eltern umgeschaut, was unsere/ihre Kids leisten. Wichtig war jedoch, dass alle Spaß hatten und das hat man gesehen.

Wir freuen uns immer wieder auf unser nächstes Training. Dieses Training lässt einen jeden Stress vergessen. Es ist einfach unglaublich, mit welcher Freude unsere kleinen Handballer beim Training dabei sind.

Wir freuen uns riesig auf das Jahr 2018 mit Euch.

Unser Dank geht besonders an unsere Eltern. Es ist unglaublich, was ihr leistet. Ohne eure Unterstützung wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Auch jetzt noch müssen wir immer wieder kleine Hürden überwinden. Aber das Glück unserer Handballkids lässt so manche Hürde niedriger erscheinen.

Mitglieder

Hinnerk Baumgarten

Jörg Bode

Peter Girteit

Mirco Girteit

Stephan Guder

Jörg Henschel

Michael Hoffmann 

 

Peter Valentin Klein

Johannes Krüger

Jürgen Luft

Nils Meyer

Ingo Paeske

Dr. Jan V. Raiman

Werner Rehse 

  

Rudolf Sander

Klaus Scharf

Hanns Werner Staude

Jürgen Schmidt

Hans-Alfred Terner

 Detlef Walz