Spendenübergabe Domiziel gGmbH 2017

Wir konnten in diesem Jahr der Domiziel Kinder- und Jugendhilfe mit einer Spende in Höhe von 15.000,00 € eine große Freude machen und somit ein wichtiges und tolles Projekt unterstützen. 

Erst 10 sind sie, höchstens 16 Jahre alt. Vielen von ihnen fehlt die Geborgenheit eines intakten Elternhauses. Manche verzweifeln an den schulischen Anforderungen, sind überfordert, haben Missbrauch und Gewalt erfahren, leben auf der Straße. Der Weg in eine glückliche Zukunft scheint ihnen verwehrt. Orientierungslosigkeit mach Angst - und aggressiv. Es droht ein Teufelskreis aus kriminellen Kontakten, Gewalt, Drogen. Domiziel widmet sich der besonders gefährdeten Gruppe der 10- bis 16-jährigen Jungs, die aufgrund mehrfacher Delikte bei Polizei und Jugendamt auffällig geworden sind. Wir wohnen mit ihnen zusammen, geben ihnen Grenzen, Zuwendung, Geborgenheit, Orientierung und Perspektive. Wir vermitteln soziale Kompetenz und eine fundierte Schulbildung.

 

In diesem Alter werden die Weichen für das restliche Leben gestellt. Jetzt kann eine Intervention das restliche Leben zum Positiven wenden.

Mitglieder

Hinnerk Baumgarten

Jörg Bode

Peter Girteit

Mirco Girteit

Stephan Guder

Jörg Henschel

Michael Hoffmann 

 

Peter Valentin Klein

Johannes Krüger

Jürgen Luft

Nils Meyer

Ingo Paeske

Dr. Jan V. Raiman

Werner Rehse 

  

Rudolf Sander

Klaus Scharf

Hanns Werner Staude

Jürgen Schmidt

Hans-Alfred Terner

 Detlef Walz